Historie

Entstehung / Entwicklung

Die Entstehung und Entwicklung unseres Vereines in Zahlen / Fakten :

  • 1898 - Vereinsgründung und Bau der Obstanlage "Auf der Höh". Erster Vorsitzender ist Lehrer Wolf.
  • 1907 - Anlegung des Schulgartens "Auf den Lissen". Erster Vorsitzender ist Gärtner Gillmann.
  • 1919 ff - Schulgarten hinter der "Ecker Schule". Erste Vorsitzende sind Jakob Schonard und Paul Krinke. Neues Kelterhaus "Zimmersche Scheune Am Mühlengraben". Umwandlung des Stallgebäudes in Kelteranlage, Obstbunker und Brennerei.
  • 1930 - Der erste Branntwein wird ausgeliefert
  • 1931 - Umwandlung des Vereines in eine Genossenschaft
  • 1940 - Neubildung. Erster Vorsitzender ist Walter Zoch. Im zweiten Weltkrieg nur Obstverwertung, unter anderem auch Latwergkochen.
  • 1946 - Neugründung nach vorübergehendem Verbot. Erster Vorsitzender ist Karl Schütz.
  • 1948 ff - Aufwärtsentwicklung durch Brennerei und Latwergkochen, es sind 3 Kessel in Betrieb. Erster Vorsitzender ist Robert Zimmer.
  • 1956 - Installation der Süßmosterei. Erster Vorsitzender ist Rudolf Lander
  • 1960 - Erster Saft in Eigenbetrieb. Erster Vorsitzender ist Karl Stumm
  • 1969 - Krisenzeit wegen neuer Steuergesetze. Erster Vorsitzender ist Karl Schonard.
  • 1977 - Verbindung mit der Merziger Süßmosterei. Erster Vorsitzender ist Paul Massing.
  • Erstmaliges Stattfinden und Einführung des Sommerfestes am 15. August.
  • Gründung des Frauen-Clubs "Die Kappeskepp".
  • Nach dem Tod von Paul Massing und dem frühen Tod seines Nachfolgers Horst Altmann, wird Günter Sahner zum 1. Vorsitzenden gewählt. In dieser Zeit Gründung der Abfindungsbrennerei, die bis heute von Mitbegründer Gottfried Enderlein geführt wird.
  • 1980 ff - Sanierung des Kelterhauses
  • 1991 - Horst Ebener ist 1. Vorsitzender
  • Weitere Sanierung des Kelterhauses. Errichtung des Geräteraumes "Grüner Salon" und des Kommunikationsraumes innerhalb des Gebäudes "Die Kelter". Erste Teilnahme am Dorffest in Wiebelskirchen.
  • Aufwertung des Sommerfestes durch Hermann Obermann's "Gefillde" - mittlerweile schon traditionell.
  • 1997 - Heinz Brosowski ist 1. Vorsitzender.
  • Aussenrenovierung des Kelterhauses anlässlich der - siehe folgend -
  • 1998 - 100-Jahr-Feier
  • 2003 - Frank Obermann ist 1. Vorsitzender.
    Erweiterung des Geräteparks, Renovierung des Kommunikationsraumes
  • 2008 - 110 Jahre Bestehen des Vereines.
  • Dazu am 14.09.2008 : Ausstellung von Früchten der Gartenarbeit (Kürbisse aller Art, unterschiedliche Äpfel-Sorten, Kohl, Tomaten, Salate, Kräuter, etc) verschiedener Mitglieder im herbstlich dekorierten Ambiente der Kelter. Löffelsches Bohnesupp mit Quetschekuche und geselliges Beisammensein. Gewinnspiel : Schätzen des Gewichtes eines Riesen-Kürbisses von Jan Molter (115 Kg !!!).
  • 2010 - Frühjahr : Neuer Anstrich für den Kommunikationsraum, sowie neuer Sockelputz des Vereinshauses aussen.
  • 2011 - August : Latwerisch - Kochen nach alter Tradition im Kupferkessel
  • 2011 - Dezember : Die Frauengruppe "Kappeskepp" löst sich - wg. mangelndem Nachwuchs - nach nunmehr 34 Jahren auf.
  • 2012 - Juni : Anschaffung eines fabrikneuen und auf die Bedürfnisse des OGV ausgerichteten Verkaufswagens (fahrbar, mit Anhängerkupplung, in Windeseile mit wenig Personal aufgebaut) inkl. dessen gemeinsame Abholung in Bochum.
  • 2012 - Juli : erster "Auftritt" des neuen OGV-Standes am Dorffest löst grosses Interesse aus
  • 2012 - September : Keine Apfelannahme aufgrund sehr sehr schlechter Ernte im ganzen Umkreis. Ebenso : sehr wenige Brände in der Brennerei - aus dem gleichen Grund.
  • 2013 - März : der 1. Vorsitzende, Frank Obermann, wird für seine 10-jährige Tätigkeit als 1. Vorsitzender von der Mitgliederversammlung geehrt. Ferner werden 2 neue Ehrenmitglieder ernannt : Hermann Morgenstern und Hermann Obermann.
  • 2013 - Sommer : der "Grüne Salon" im vereinseigenen Gebäude "Die Kelter" wird inkl. dem Boden komplett renoviert und erstrahlt nun in neuem Glanz.
  • 2013 - September / Oktober : Apfelumtausch in Kooperation mit Merziger / Lauterecker Fruchtsaft mit erfreulichem Ergebnis.
  • 2014 - März : Generalversammlung mit Neuwahl. Peter Girard wird 2. Vorsitzender, die weiteren Mitglieder des Vorstandes werden wiedergewählt. Ferner werden erstmals offizielle Ehrungen der Jubilare (für 25, 30, 40 und mehr Jahre Zugehörigkeit zum Verein) während der Versammlung durchgeführt. Es erscheint anschliessend ein Artikel in der Saarbrücker Zeitung darüber.
  • 2014 - August : Das vereinseigene Gebäude "Die Kelter" bekommt ein grosses Vordach im Innenhof (Auftrag wurde ausgeführt von der ortsansässigen Schlosserei Heil), welches als Carport für die vereinseigenen Fahrzeuge und beim Sommerfest als Möglichkeit beschatteter Sitzplätze genutzt wird.
  • 2014 - September / Oktober : Apfelumtausch in Kooperation mit Merziger / Lauterecker Fruchtsaft mit erfreulichem Ergebnis.
  • 2015 - März : Mitgliederversammlung mit Ehrung der Jubilare.
  • 2015 - Juli : Wiebelskirchen wird 1250 Jahre !!! Das Wiebelskircher Dorffest findet aus diesem Anlass erstmals auf dem Kirmesplatz/Festplatz statt. Ein gelungenes Fest für alle Wiebelskircher, 1 Bühne mit tollen Live-Auftritten, man hörte Lob in den höchsten Tönen .....
  • 2015 - August : Sommerfest des OGV mit "1250 Gefüllten" anlässlich des Geburtstages von Wiebelskirchen.
  • 2015 - September : Keine Apfelannahme in diesem Jahr ob der schlechten Ernte.
  • 2016 - März : Mitgliederversammlung mit Neuwahlen. Der gesamte Vorstand wird einstimmig wiedergewählt. Ferner Ehrung der Jubilare.
  • 2016 - September : Apfelannahme und Umtausch zu Saft
  • 2016 - September / Oktober : Ansetzen von Viez aus eigenen Äpfeln und Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt - Heisser Viez mit Schuss.
  • 2017 - April : Mitgliederversammlung und Ehrung der Jubilare
  • 2017 - Mai : Kauf eines "Immervoll-Fasses" mit 300 l Fassungsvermögen zum Ansetzen unseres eigenen Viez.
  • 2017 - August : Sommerfest an der Kelter zum 40. mal !!! Inkl. Verlosung von 4 Portionen Gefüllte via facebook.
  • 2017 - September : Erfolgreiche Apfelannahme und Umtausch zu Saft aufgrund guter Ertragslage in Wbk und Umgebung. Ebenfalls : Ansetzen von Viez im "Immervoll-Fass" für Weihnachtsmarkt 2017.
  • 2018 : 120 Jahre OGV Wiebelskirchen
  • 2018 - April : Mitgliederversammlung mit Neuwahlen, ferner Ehrung der Jubilare und Ernennen von Ehrenmitgliedern.
  • 2019 - April : Mitgliederversammlung, ferner Ehrung der Jubilare.
  • 2019 - August : Sommerfest mit Rekord-Anzahl an verkauften Portionen Gefüllte.
  • 2019 - September : Erste Wiwwelskeija Erlebniswannerung WEW mit Start und Ziel beim OGV. Trotz Regen in Strömen eine erfreuliche Anzahl an Teilnehmern, anschliessend Verlosung von tollen Preisen - Danke an die Sponsoren (Wolf Gartengeräte, SPK NK und Reisebüro Alles).
  • 2019 - Oktober / November : Renovierung der Sanitäranlagen in der Kelter, Reparaturarbeiten an Wasser- und Stromleitungen, neue Durchlauferhitzer. DANKE an unsere Mittwoch-Morgen-Mannschaft und alle Beteiligten. Ebenso besonderer Dank an unseren "Hasebabba" für die schönen neuen Wände.
  • 2019 - November : Weihnachtsmarkt in Wbk wird erstmals am Freitag und Samstag durchgeführt, der Sonntag entfällt ganz.

 

 

Copyright © 2019. All Rights Reserved.